Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen recht groß, dass du es falsch machst.

Charles Kettering, amerikan. Ing.

Sachkundiger für Anschlagmittel (Anschläger)

Sachkunde (Befähigte Person) für Anschlagmittel in der Veranstaltungstechnik (Anschläger)

Lehrgangsinhalte:

Theorie:

  • Einführung und Sensibilisierung für die Gefahren
  • Rechtliche Grundlagen
  • Materialkunde
  • Sachgerechte Auswahl und Anwendung
  • Physikalische Grundbegriffe der Anschlagtechnik (Lastverteilung, Schwerpunktlage, Neigungswinkel)
  • Bemessung der Anschlagmittel nach BGV C1
  • Kennzeichnung von Anschlagmitteln

Praxis:

  • Anschlagtechniken
  • Knotentechnik
  • Praktische Übungen

Sachkunde (Befähigte Person) für die Prüfung von Anschlagmitteln in der Veranstaltungstechnik

Lehrgangsinhalte:

Theorie:

  • Einführung und Sensibilisierung für die Gefahren
  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufbau und Werkstoffe der Anschlagmittel
  • Sachgerechte Auswahl und Anwendung
  • Prüfung von Anschlagmitteln
  • Beurteilung von Schäden
  • Beurteilung der Ablegereife
  • Kennzeichnung von Anschlagmitteln
  • Prüfbücher und Plaketten

Praxis:

  • Praktische Übungen

Dieser Kurs entspricht den Anforderungen der Veranstaltungstechnik und wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Dieses Seminar kann auf den Sachkundigen für Veranstaltungsrigging nach VPLT SR 3.0 angerechnet werden.